sonnenrochen

Vor Urzeiten sind wir aus dem Meer an Land gekrochen, haben uns zum Trocknen an den Strand gelegt und gewartet, bis uns Füße wuchsen.
Wir stakten durch den Sand und hinterließen eine längst versteinerte Spur.

Dann warfen wir eine Münze ins Wasser und wünschten uns etwas.

 

Deine Füße streifen meine.
Deine Hände öffnen meine Beine.

Bild: Sonnenrochen/Fossilien.de
Advertisements

2 Kommentare zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s